"Gestalt ist keine Technik, kein therapeutisches Schnellverfahren, sondern ein Weg, sich zu finden und zu wachsen."

                                (Fritz Perls - Begründer der Gestalttherapie)



Die Gestalttherapie ist ein humanistisches Verfahren und basiert auf einem ganzheitlichen Weltbild.
Der Mensch wird nicht nur als funktionierendes Einzelwesen betrachtet, sondern in seiner Ganzheit aus Körper, Seele und Geist wahrgenommen.

Begründer der Gestalttherapie waren Fritz und Lore Perls, die in den 40er Jahren dieses ressourcenorientierte Verfahren, in Zusammenarbeit mit Paul Goodman entwickelten.

Die Bewusstheit im „Hier und Jetzt“ verbunden mit Körperarbeit orientiert sich an der Lösung, nicht am „Problem“. Somit ist die Gestalttherapie weder an Krankheit- noch an Leistung orientiert, sondern an Wachstum, kreativen Lösungen und seelischer Gesundheit.

In der Gestalttherapie wird weniger interpretiert, analysiert oder „darüber geredet“. Es geht viel mehr um den Dialog und das Erleben im „Hier und Jetzt“.
Durch das Erleben im Hier und Jetzt wird die Wahrnehmung des Klienten sensibilisiert und Situationen ganzheitlich – durch Fühlen, Denken und Handeln – erfahrbar gemacht..
Die Dinge bekommen Raum, können benannt, deutlich und prägnant werden, ohne das sie bewertet oder beurteilt werden.

Vergangenes kann aufgearbeitet und eine Neugestaltung des Lebens möglich und realisierbar werden. Die Fähigkeit zur Selbstregulation wird gestärkt. Blockaden, Symptome oder alte Muster die sich als nicht mehr sinnvoll erweisen, können über neue Erfahrungen verändert und gelöst werden. Jeder Einzelne erfährt sich als wacher und kreativer Gestalter seines Lebens.

Die Gestalttherapie findet als psychotherapeutisches Verfahren in einer Vielzahl von Bereichen Anwendung. Sie hat sich in der Behandlung von seelischen und psychosomatischen Störungen bewährt. Bei der Behandlung von Neurosen, depressiven Prozessen, Burn-out Symptomatik, narzisstische Problematiken, Angst-und Zwangsstörungen sowie bei verschiedenen Formen von Abhängigkeit, erweist sie sich als erfolgreich.

Sie kann auch die persönliche oder berufliche Entwicklung gesunder Menschen sinnvoll fördern.

Gestalttherapie wird auch in der Beratung, in der Seelsorge, im Coaching, in Fragen der persönlichen Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentwicklung angewendet.

Bei Konfliktlösungen, in Beziehungsfragen und für die Stärkung von Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl, haben sich die Methoden der Gestalttherapie sehr gut bewährt.

In der Gesundheitsprävention werden gestalttherapeutische Vorgehensweisen mit Erfolg eingesetzt.


vital & entspannt
Hausmatt 12
79585 Steinen / Kirchhausen

Telefon: +49 (0)7629 / 912 08 41
E-Mail: info@vital-entspannt.de
Kontaktformular

 

Robert Multner
Mobil: +49 (0)173 / 304 98 62

Evelyn Krisch
Mobil: +49 (0)173 / 517 24 01